WORKSHOP - L&B Engpassdehnungen, Faszienrollen

Die therapeutischen Engpass-Dehnungen (EPDs) nach Liebscher & Bracht sind eine spezielle Form der Muskeldehnung, -kräftigung und -ansteuerung, die sich durch über 25 Jahre dauernde Erfahrung im Umgang mit Schmerzzuständen herauskristallisiert hat. Sie vereint aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse und sorgt für eine möglichst körpereigene Bewegungsführung. Dadurch kommen neben den Effekten der „Verlängerung“ der Muskeln und Faszien, der Auflösung von Bindegewebsverwachsungen noch Ansteuerungselemente über Gehirn, Nerven und Zentralnervensystem hinzu. All dies verändert die fehl programmierten Ansteuerungsprogramme hin zum gesunden, physiologischen Zustand, d.h. zu einem schmerzfreien gesunden Leben in Bewegung. Die EPDs nutzen verschiedene körpereigene Reaktionsmuster, um den Dehnungseffekt größtmöglich und so dauerhaft wie möglich zu installieren.

Bei diesem Workshop werden die EPD´s mit den entsprechenden Faszienrollübungen kombiniert und somit alle Bereiche des Körper bearbeitet.

Bei Interesse oder Fragen schreibe gerne eine Mail an reha.sport.beselich! Anmelden kannst Du Dich ebenfalls per Mail oder online über den Kursplan. Scrolle dazu im Kursplan zur entsprechenden Woche und buche Dich ein.

Falls Du eine weite Anreise hast, so findest Du im angrenzenden Gebäudekomplex der  YogaOase auch Übernachtungsmöglichkeiten.